Greta Spies aus Rheinland-Pfalz nimmt an Flag Football WM in Israel teil

Am kommenden Montag, den 6. Dezember, beginnt in Israel, die IFAF Flag Football World Championship 2021, an der sowohl das deutsche Damen- als auch das Herrenteam teilnehmen.

Mit Greta Spies von den Mainz Legionaries/Golden Eagles steht auch eine Spielerin aus Rheinland-Pfalz im Kader des Damen-Teams.  

Die WM wird auf dem Kraft Family Sports Campus in Jerusalem ausgetragen und geht bis zum 8. Dezember. In dieser Zeit erwarten die beiden Nationalteams intensive Tage mit zahlreichen Spielen. Die Herren wurden zusammen mit Thailand, Mexiko, Gastgeber Israel, Finnland und die Slowakei in eine Gruppe gelost, die Damen treffen in der Vorrunde auf die Schweiz, Österreich und Mexiko.Für beide Teams ist das Erreichen des Viertelfinals das Minimalziel. Dieses wäre gleichbedeutend mit der Qualifikation für die World Games 2022 in Birmingham, USA. Im Bundestaat Alabama ist die Sportart zum ersten Mal bei den World Games vertreten.

Tom Aust
AFVD
Direktor Presse- und Kommunikation